Fechtclub Wels

FCW
Direkt zum Seiteninhalt


Sport Austria Finals - Florettstaatsmeisterschaft Graz, 3. Juni 2021
 
Mit Alexander Hubner, Maximilian Hubner und Tobias Steiniger focht wieder ein Team des FC Wels bei einer Staatsmeisterschaft. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das obwohl Alexander, nach einer ausgezeichneten Vorrunde als 7. gesetzt, dem Mödlinger Grasso den Aufstieg in der ersten DA ermöglichte. Die FCW-Mannschaft traf auf den UFC und unterlag dabei nur knapp der Routine der Wiener. Es war eine gelungene Generalprobe für die jungen Fechter vor der Meisterschaft der Junioren in drei Wochen.


Österreichische Meisterschaft der Kadetten in Linz, 30. Mai 2021
Alexander Hubner krönte sich zum U17 Florettmeister 2021! Leider durften die starken Wettkämpfe der FCW Fechter nur wenige life miterleben. Juliana Hochmair und Catharina Patterer fochten die Vorrunde ausgezeichnet. Die Fortsetzung in der DA gelang aber nicht ganz. Die Plätze 9 und 10 waren am Ende aber gute Platzierungen.
Im Herrenflorett gewann Maximilian Hubner, so wie Alexander, alle Rundengefechte. Im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale kam es zum schon ewigen Duell mit Matisse aus Salzburg, das dieser glücklicher ins Ziel brachte. Platz 9 für Maximilian und Platz 29 für Roland Josza, den Debütanten, stehen im Gesamtergebnis.
Alexander hat mit dem Erfolg einen weiteren historischen Höhepunkt gesetzt: Der erste Sieg für den FCW bei einer österreichischen Kadettenmeisterschaft! Alexander hat die Qualität seiner Einzelgefechte auch in der Mannschaft des FCW abgerufen. Gemeinsam mit seinem ebenso stark fechtenden Bruder Maximilian und Roland hat er das Team auf Platz 2 geführt! Gratulation an alle Fechter, an unser Trainerteam Peter und Cristina, sowie Simon Eckerstorfer, der als Kampfleiter den tollen Auftritt des FCW noch abrundete.                   Fotos anschauen


BEWEG DICH! Die Bewegung für mehr Bewegung
Durch die Unterstützung von "BEWEG DICH! Die Bewegung für mehr Bewegung", konnten wir alle Trainingsprogramme wieder aufnehmen und die geforderten Gruppengrößen einhalten.




Fechtclub Wels

Zurück zum Seiteninhalt