Fechtclub Wels

Fechtclub Wels
Direkt zum Seiteninhalt

Nikolausturnier Pfarrkirchen, 8. Dez. 2018

8 FechterInnen nahmen am traditionellen Turnier der Abteilung Fechten der TuS Pfarrkirchen teil. Im Vergleich mit den bayerischen Nachbarn konnte sich Juliana Hochmair in der B-Jugend und Tobias Steininger in der A-Jugend durchsetzen. Im Vorderfeld der Jugend B platzierten sich noch Catharina und Raphael Patterer und bei den Schülern Malek Al Hallak. Ein schöner Erfolg im zu Ende gehenden Jahr, bei dem Tobias auch als Kampfleiter eine gute Figur machte.
Ein letzter Höhepunkt kommt jetzt noch in Halle/Saale am 15. und 16. Dez. auf den FCW zu. Andreas Kalt und Alexander Hubner stellen sich wieder der EFC-Herausforderung und damit der Weltelite im U17-Fechtsport. Beide sind auch für den Mannschaftsbewerb im Team AUSTRIA1 nominiert. Viel Erfolg und Daumen drücken!      Fotos

EFC-Circuit Mödling, 24. u. 25. Nov. 2018

Teilqualifikation für Alexander und Andreas - Neben Alexander Hubner und Andreas Kalt nahmen noch Georg Pecnik und Maximilian Hubner die EFC-Herausforderung in der Südstadt an. Das Ziel für die Jüngsten, das Flair zu erleben und Erfahrungen von einem großen Wettbewerb mit 21 Nationen und 199 Teilnehmern mitzunehmen. Für Alexander und Andreas hieß es, unter die besten 64 zu kommen.
Alexander brachte sich durch 5 Siege in der Runde in eine hervorragende Ausgangslage, das Los bescherte ihm dann Nikolaus Juch vom StLFK. Andreas kam mit einer ausgeglichenen Bilanz aus der Runde und stand dem Deutschen Leonard Semper gegenüber. Alex und Andi gewannen die Nervenprobe. In der DA auf 32 standen dann Gegner aus Polen und Kanada gegenüber. Weitere Erfolge waren nicht unmöglich, aber die letzte Konzentration fehlte.
Am zweiten Tag fuhren Alexander und Andreas zum Team-Bewerb des EFC-Circuits noch einmal nach Mödling. Andreas im Team Österr.1 focht gegen Singapur2, Alexander mit Österr.2 gegen ein Team der USA. Auch wenn für beide Ö-Teams ein Erfolg nicht in Reichweite lag, für den weiteren Saisonverlauf sollten sich die Wettkämpfe lohnen. Glückwunsch an unsere Fechter, die das EM-Ticket schon gelöst haben könnten. Danke an alle Beteiligten dieses Erfolges!               Fotos
Zurück zum Seiteninhalt